Arti visive

Flesch, Veronika

Sonnen-Segel

Glasobjekte von Veronika Flesch

Sonnen-Segel

Veronika Flesch verlässt mit ihren Glasobjekten die Fläche des Glasfensters. Ihre Arbeiten sind Skulpturen aus gebogenem, farbigem Antikglas. Entweder hängen sie frei im Raum oder sie werden so in Kompositionen aus gebogenen Metallröhren eingebunden, dass auch hier die Wirkung der Erdanziehungskraft aufgehoben scheint. Aber auch wenn sie auf dem Boden stehen, scheinen sie zu schweben, denn sie wirken leicht und ephemer. Somit repräsentieren sie einen Grenzbereich zwischen fester und klar konturierter Substanz und nicht greifbarer, aber energetisch wirksamer, ätherischer Immaterialität.

detail
Lockstädt, Gabriele

Nemesis

Bilder zur Passion

Nemesis

Die Fastenzeit – die vierzigtägige Vorbereitungszeit vor dem großen Osterfest – beginnt am Aschermittwoch mit der liturgischen Auflegung des Aschekreuzes. Es erinnert an Vergänglichkeit, aber auch an Umkehr und Neuanfang. Die großflächigen Bilder von Gabriele Lockstaedt greifen dieses Motiv in doppelter Weise auf, indem das Osterthema von Tod und Auferstehung dargestellt wird, und die Bilder selbst mit Ascheresten gemalt sind. Texte von Dr. Gudrun Szczepanek und Dr. Ruprecht Volz.

detail