Monasteri e ordini religiosi

11

Staufer, Heribert C.Dering OSB, Cyprian

Album heraldicum Congregationis Ottiliensis (ebook)

Armorial of the Missionary Benedictines of St Ottilien

Album heraldicum Congregationis Ottiliensis (ebook)

Coat of arms are little artworks which communicate the identity of a monastery or the program of an abbot. This collection unites the coat of arms of the Missionary Benedictines of St Ottilien. It is a documentation of communal and personal history, but also of the convictions, devotions and hopes of a worldwide family and its missionary efforts to spread the Word of God.

detail

09

Schäfer (ed.), Cyrill

Missionary Monks (ebook)

A Study and Source Book

Missionary Monks (ebook)

Monastic life and mission – a contradiction? History proves the contrary. The monastic movement contributed enormously to the spreading of the Gospel. This volume documents how monks participated with their specific charism in the proclamation of the Word of God

detail
Kandler (ed.), JosefKandler-Mayr (ed.), ElisabethMeier OSB (ed.), Dominicus M.

100 Begriffe aus dem Ordensrecht (ebook)

100 Begriffe aus dem Ordensrecht (ebook)

Ordensrechtliche Grundbegriffe sind sowohl auf Seiten der Orden als auch auf Seiten der Ordinariate oft nicht hinreichend bekannt. Die „100 Begriffe aus dem Ordensrecht“ sollen durch überschaubare Informationen und weiterführende Literaturhinweise helfen, das geltende Ordensrecht besser zu verstehen und in der Praxis rechtskonform anzuwenden.

detail
Böckmann, Aquinata

Mit Christus zum Ziel (ebook)

Exegetischer Kommentar zur Regel Benedikts. Teil 3: Kapitel 53 bis 73

Mit Christus zum Ziel (ebook)

Im dritten Teil der Benediktusregel wird vor allem das Kloster in seinen Beziehungen zur Außenwelt beschrieben: Umgang mit Gästen, Reisen, Menschen, die ins Kloster eintreten wollen, der Pförtner, aber auch die zentralen Ämter von Abt und Prior und überhaupt die Rangordnung im Kloster werden entwickelt. Die abschließenden Kapitel sind als Schlüssel für das Gesamtverständnis gedacht: das klösterliche Leben als Weg, der mit Christus auf das Ziel ausgerichtet ist.

detail
Bialas, Volker

Patrick von Irland (ebook)

Leben und Schriften

Patrick von Irland (ebook)

Um die Mitte des 5. Jahrhunderts missionierte der hl. Patrick in Irland. Er ist gewiss die bekannteste Persönlichkeit der irischen Geschichte überhaupt und war doch kein Ire, sondern stammte aus der römischen Provinz Britannien jenseits der Irischen See. Sein ruhiges Leben nahm ein jähes Ende, als er im jugendlichen Alter von Piraten in das unzugängliche Hügelland Irlands verschleppt wurde, wo er sechs Jahre lang Sklavendienste leistete. Umso erstaunlicher ist seine Rückkehr als Bischof zwanzig Jahre später. Überaus erfolgreich als christlicher Sendbote, gilt er als der eigentliche Schutzpatron Irlands und bildet mit dem hl. Columban und der hl. Brigid das Dreigestirn der irischen Nationalheiligen.

detail
Puzicha, Michaela

Kommentar zur Benediktusregel (ebook)

Im Auftrag der Salzburger Äbtekonferenz

Kommentar zur Benediktusregel (ebook)

Die Benediktusregel ist als ein Dokument des 6. Jahrhunderts Zeugnis jener Zeit und trägt deren Spuren. Wegen des zeitlichen Abstands bedarf sie daher je neu der Auslegung. Das Werk möchte wissenschaftlich-historische Information über die Regel Benedikts, ihre Quellen und ihren Zusammenhang mit der christlichen Lebens- und Glaubenswelt der Alten Kirche vermitteln. Ebenso wichtig ist die spirituelle Auslegung, die deutlich werden lässt, was sie als Text der christlichen Antike an zeitüberdauernder Weisheit birgt, die auch heute Impulse für christliches Leben geben kann. Zweite komplett überarbeitete Auflage des Standardwerks.

detail
Böckmann, Aquinata

Mit Christus zum Ziel (ebook)

Exegetischer Kommentar zur Regel Benedikts. Teil 3: Kapitel 53 bis 73

Mit Christus zum Ziel (ebook)

Im dritten Teil der Benediktusregel wird vor allem das Kloster in seinen Beziehungen zur Außenwelt beschrieben: Umgang mit Gästen, Reisen, Menschen, die ins Kloster eintreten wollen, der Pförtner, aber auch die zentralen Ämter von Abt und Prior und überhaupt die Rangordnung im Kloster werden entwickelt. Die abschließenden Kapitel sind als Schlüssel für das Gesamtverständnis gedacht: das klösterliche Leben als Weg, der mit Christus auf das Ziel ausgerichtet ist.

detail
Böckmann, Aquinata

Christus hören (ebook)

Exegetischer Kommentar zur Regel Benedikts. Teil 1: Prolog bis Kapitel 7

Christus hören (ebook)

Die Benediktusregel entfaltet in ihrem Prolog und den ersten sieben Kapitel eine spirituelle Grundlegung für christliche Gemeinschaften. In ständigem Dialog mit der Bibel wird ein Menschenbild gezeichnet, bei dem der Mensch sich von der Gnade abhängig weiß, aber auch als eigenverantwortlich Gehorchender ernst genommen wird.

detail

24

Puzicha, Michaela

Der Regel als Lehrmeisterin folgen (ebook)

Aufsätze und Vorträge zur Benediktusregel

Der Regel als Lehrmeisterin folgen (ebook)

In zahlreichen Wendungen dringt Benedikt von Nursia auf die Einhaltung seiner Mönchsregel: „Alle sollen in allem der Regel als Lehrmeisterin folgen“ (RB 3,17). Damit wird die Glaubwürdigkeit des monastischen Lebens gesichert, indem die bewährten Traditionen des altkirchlichen Mönchtums als verbindlich vermittelt werden. Der große zeitliche Abstand zu diesem weiterhin maßgebenden Text der Spätantike macht es allerdings notwendig, ihn zu erklären und für die Gegenwart zu deuten. Die hier zusammengefassten Studien wollen die zeitlose Bedeutung der Benediktusregel vermitteln.

detail
Böckmann, Aquinata

Geeint in Christus (ebook)

Exegetischer Kommentar zur Regel Benedikts. Teil 2: Kapitel 8 bis 52

Geeint in Christus (ebook)

Nach den grundlegenden sieben Eingangskapiteln entwickelt die Benediktusregel in den Kapiteln 8 bis 52, wie christliches Gemeinschaftsleben im Einzelnen beschaffen sein kann. Dabei stehen Fragen nach der liturgischen Gestaltung und nach Schuld und Versöhnung im Vordergrund. Die Textauslegung wird hier besonders herausgefordert, hinter dem oft sperrigen Buchstaben die spirituellen Leitlinien herauszuarbeiten.

detail