Pastoraltheologie und Religionspädagogik

095

Okpalanozie, Michael Joe

Christianity, Islam and African Traditional Religion in Nigeria

Conflicts and Challenges to Peaceful Co-existence

Christianity, Islam and African Traditional Religion in Nigeria

Nigeria is a multi-religious nation with a federal system of government. Under this situation, politics is played along religious inclination which breeds many conflicts. The author analyses the tenets of the three main religious groups in Nigeria – the African traditional religion, Christianity and Islam – to see how they could co-operate and contribute to peaceful co-existence among Nigerians irrespective of their religious affiliations. For this the book looks into the efforts of some religious leaders and institutions through their dialogues, pronouncements, communiqués and admonitions aimed at implanting peace in Nigeria.

detail

094

Nwankwor, Hyacinth

Religious Freedom, the Bed-rock of National Unity in Nigeria

Religious Freedom, the Bed-rock of National Unity in Nigeria
Cover-Download

Nigeria is a country with many ethnic nationalities, endowed with different cultures, traditions, languages, religions and histories. The political unity among these ethnic nationalities was merely imposed by the former British colonial government. The consequence of the enforced national unity today is constant inter-ethnic and inter-religious conflict. The researcher argues that Nigeria needs to implement religious freedom, and maintain the secular status of the country as declared in the constitution of the land, as a way of calming the tension in the country, and bringing the people together whose co-existence is severed by the religious dichotomy.

detail

090

Höbel, Markus

Was kommt nach dem "Drinnen"? Gefangenenseelsorge und Strafvollzug zwischen Restriktion und Resozialisierung

Gefangenenseelsorge und Strafvollzug zwischen Restriktion und Resozialisierung

Was kommt nach dem

Gefangenenseelsorge steht heute vor der Aufgabe, ein Selbstverständnis zu entwickeln, das es ihr ermöglicht, christlich motivierte Sorge um den Menschen in der Strafe zu üben, ohne inhaltlich und final an die Intention des Vollzuges gebunden zu sein. Ein zentrales Problem besteht darin, wie angesichts der geringen Aufnahmebereitschaft der Gesellschaft gegenüber Vorbestraften und der von vielen Verletzungen gezeichneten Persönlichkeit des Strafgefangenen eine Hilfe gefunden werden kann, die die Lebenssituation des Strafentlassenen nachhaltig verbessert. Um die Entstehung und Entwicklung der Seelsorge an Inhaftierten und der Strafvollzugsentwicklung nachzuvollziehen, werden Quellen, Erfahrungsberichte und praktisch-theologische Darstellungen historisch betrachtet und ausgewertet, damit sie für die gegenwärtige Seelsorge im Strafvollzug entfaltet werden können. Die Sondersituation des Spezialgebietes Gefangenenseelsorge kann genutzt werden zur Ausbildung einer grundsätzlichen Theorie der Seelsorge.

detail

083

Vögele, Rudolf

Neuer Wein in alte Schläuche

Chancen und Grenzen von Gemeindeentwicklung aus dogmatischer und pastoraltheologischer Perspektive

Neuer Wein in alte Schläuche

Dieses Buch kann allen empfohlen werden, die als haupt- oder ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Gemeinden die Entwicklung dieser zur Eigenständigkeit und zum „Subjekt der Seelsorge“ vor aller Großraumplanung und Zentralisierung am Herzen liegt.

detail