Das „Fontilegium sacrum“ des Prüfeninger Mönchs Melchior Weixer (1627)

Text, Übersetzung und Kommentar

Das „Fontilegium sacrum“ des Prüfeninger Mönchs Melchior Weixer (1627)

Die Oberpfälzer Abtei Prüfening spielt eine bedeutende Rolle in der Stadtgeschichte Regensburgs und der bayerischen Kultur- und Kirchengeschichte. Ihre wechselvolle Entwicklung beschreibt aus der Innensicht und mit vielen Quellen angereichert die Klosterchronik „Fontilegium sacrum“ des Benediktinermönches Melchior Weixer, die 1627 veröffentlicht wurde. Sie zählt zu den wichtigsten Quellenwerken zur Geschichte von Kloster Prüfening. In dieser Neuedition wird der lateinische Originaltext durch eine deutsche Übersetzung ergänzt und der Inhalt durch eine Kommentierung erschlossen.

AUTOR
Abtei Ottobeuren (ed.)
ERSCHEINUNGSJAHR
2020
SEITEN
496
ABBILDUNGEN
mit Farbabbildungen und Plänen
FORMAT
16,5 x 24 cm
AUSSTATTUNG
Hardcover
REIHE
Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens. Ergänzungsband
BAND
54
ISBN
978-3-8306-7988-2
PREIS
39,95 EUR

zum Warenkorb detail