Autor

Džalto, Davor

Davor Džalto ist Professor für Religion und Kunst am Sankt Ignatios College, Stockholm School of Theology.

detail

Stümpfl, Tobias

Lic. iur. can. Tobias Stümpfl war von 2017 bis 2021 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kirchenrecht an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Seit 2023 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Kirchenrecht an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

detail

Weckenmann OSB, Felix

Felix Weckenmann OSB ist Mönch der Erzabtei St. Martin/Beuron und Leiter der Gärtnerei und Brennerei.

detail

Kinzl, Michael

Michael Karl Kinzl, geb. 1985, Studium der katholischen Theologie in Augsburg und Rom. Priesterweihe 2012, tätig in der Diözese Augsburg.

detail

Eschlböck (ed.), Laurentius

Prof. Dr. Laurentius Eschlböck OSB ist Mönch des Schottenstifts Wien und Dozent für Kirchenrecht an der benediktinischen Ordenshochschule Sant’Anselmo/Rom.

detail

Moloney, Francis J.

Francis J. Moloney, geb. in Melbourne/Australien ist Salesianer Don Boscos. Professor für biblische Theologie an Universitäten in Australien und den USA. Zur Zeit Professor für Neues Testament an der University of Divinity, Melbourne. Von 1984 bis 2002 Mitglied der Internationalen Theologenkommission.

detail

Bańdur, Robert Bernard

Presbitero dell’Arcidiocesi di Varsavia (Polonia), ha conseguito la licenza in Sacra Liturgia presso il Pontificio Istituto Liturgico di Sant’Anselmo a Roma (2018) e il dottorato in Sacra Liturgia presso il medesimo Ateneo (2021). E’ docente di Sacra Liturgia presso il Seminario Maggiore Metropolitano di S. Giovanni Battista a Varsavia e presso l’Accademia Cattolica di Varsavia.

detail

Neumeier, Gerhard

Geboren 1960 in Regensburg. Er besuchte die Josef-Dosch-Grundschule und das Otto-von-Taube-Gymnasium in Gauting. Nach dem Studium der Geschichte und der Politologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München machte er eine Ausbildung zum Wirtschaftsarchivar in Köln und baute danach drei Unternehmensarchive auf. Nach der Tätigkeit in den beiden Universitätsarchiven in Karlsruhe und Freiburg war er Mitarbeiter im Sonderforschungsbereich „Ritualdynamik“ an der Universität in Heidelberg. Er arbeitete im Anschluss daran bei der Stasiunterlagenbehörde in Suhl und Erfurt. Seit dem Jahr 2009 ist er Leiter des Stadtarchivs Fürstenfeldbruck.

detail