Das Evangelium nach Markus

Wort und Bild im Dialog – Ein Eichstätter Kunstprojekt

Das Evangelium nach Markus

Für die großformatige Ausgabe des Markusevangeliums haben 103 Künstler und Künstlerinnen der Diözese Eichstätt Bilder geschaffen, die die Worte der Frohen Botschaft aufgreifen und deuten. Die Künstler verschiedener Konfessionen haben sich dafür jeweils intensiv mit einem Abschnitt des Evangeliums nach der Übersetzung des früheren Eichstätter Exegeten Josef Kürzinger auseinandergesetzt und ihren Zugängen bildlichen Ausdruck verliehen. Das Kunstprojekt stellt sich auf diese Weise in die Tradition der Perikopenbücher, die über Buchmalerei Bibeldeutung verwirklichen.

Präsentation: Freitag, 7. April 2017, 19.00 Uhr, in der ehemaligen Johanniskirche zu Eichstätt. Begrüßung durch Bischof Dr. Gregor Maria Hanke OSB, anschließend Buchvorstellung.

AUTOR
Ludwig Brandl (ed.)George Banzer (ed.)
ERSCHEINUNGSJAHR
2017
SEITEN
232
ABBILDUNGEN
mit 103 Farbabbildungen im Großformat
FORMAT
30 x 24 cm
AUSSTATTUNG
Leineneinband, Fadenheftung
ISBN
978-3-8306-7842-7
PREIS
49,95 EUR

zum Warenkorb detail