Die Nachfahren Kains

Die Nachfahren Kains

Was macht den Menschen in Zeiten gewaltsamer Umbrüche aus? Wie reagiert das Gute in ihm darauf, wie das Niederträchtige? Was bringt sein wahres Wesen ans Licht? Diesen Fragen geht der südkoreanische Autor Sun-won Hwang in seiner ergreifenden Erzählung „Die Nachfahren Kains“ nach, in der sich auch autobiographische Erfahrungen widerspiegeln. Vor dem Hintergrund der kommunistischen Machtübernahme im Norden Koreas beschreibt er, wie die Einwohner eines Dorfes gegeneinander ausgespielt werden. Dabei zeigt sich, dass Gutes und Böses im Menschen oft nur durch einen schmalen Grat getrennt sind.
Übersetzt aus dem Koreanischen von Sebastian Bring.

AUTOR
Sun-won Hwang
ERSCHEINUNGSJAHR
2020
SEITEN
202
FORMAT
14 x 21 cm
AUSSTATTUNG
Softcover
REIHE
Korea erzählt
BAND
8
ISBN
978-3-8306-8035-2
PREIS
19,95 EUR

zum Warenkorb detail