Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens 129 (2018)

Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens 129 (2018)

CARSTEN WOLL

Die Frühgeschichte der Abtei Münsterschwarzach, auch im Rahmen hochkarolingischer Klosterpolitik

MAURA ZÁTONYI OSB, MECHTHILD DREYER

Die Briefe Hildegards von Bingen. Werkstattbericht zum Projekt einer Neuedition und Neubewertung

MIRKO BREITENSTEIN

Der Tractatus, ut monachus virtuose proficiat et quottidie  vitam suam ordinet. Eine untypische Mahnschrift für den geistlichen Fortschritt von Mönchen aus Kloster Blaubeuren

LARISSA RASINGER

Ein Jahrtagskalender des Wiener Schottenstiftes aus dem Jahr 1515

ALKUIN SCHACHENMAYR OCIST

Kloster Waldsassen. Ein geschichtlicher Überblick

GEORG SCHROTT

Waldsassener Heilskapital. Ein kulturgeschichtlicher Interpretationsversuch

ERWIN MUTH

Das Professbuch der Benediktinerabtei Theres (1543/1574–1631). Ein Dokument des monastischen Neubeginns in einer fränkischen Abtei zur Zeit der katholischen Reform

CHRISTOPH BRANDHUBER, MAXIMILIAN FUSSL, EDITH-TUTSCH-BAUER

Tödlicher Kaviar. Sterben, Sektion und Epitaph des Abtes Albert III. Keuslin (1591–1657) von St. Peter

THOMAS NAUPP OSB

Das Fiechter „Sakristeybuch“ (HS 174) im Lichte des kirchlichen Festkalenders der Diözese Brixen

JOHANNES SCHABER OSB

Pater Maurus Feyerabend (1754–1818). Der letzte Prior der Reichsabtei Ottobeuren als Übersetzer der Werke Gregors des Großen und Cyprians von Karthago

PETER WINKLER

Pater Placidus Heinrich OSB als Mentor von August Stark. Ein bayerischer Gelehrtenbriefwechsel im Bereich der Meteorologie

URBAN AFFENTRANGER OSB

Das Kloster Disentis und die Quellen des Rheins im Blick reisender Landschaftsmaler und Kupferstecher

PIUS ENGELBERT OSB

Zur frühmittelalterlichen Glossenliteratur zur Regula Benedicti

FRANZISKUS BERZDORF OSB

Projekt einer Bibliographie und einer Sammlung von Konstitutionen zur Regula Benedicti

ISSN
0303-4224
PREZZO
69,95 EUR

zum Warenkorb detail