Joseph Maria Pascher (1893-1979)

Liturgiewissenschaftler in Zeiten des Umbruchs

Joseph Maria Pascher (1893-1979)

Die Reformen des Zweiten Vatikanischen Konzils sind nicht vorstellbar ohne die Liturgische Bewegung, die schon weit vor dem Konzil ihren Anfang nahm. Eine der weniger bekannten Theologen innerhalb dieser Bewegung war der Münchner Liturgiewissenschaftler Joseph Maria Pascher (1893–1979), dessen Leben und Werk in dieser Studie eingehend dargestellt wird.

AUTORE
Markus Roth
ANNO DI PUBBLICAZIONE
2012
PAGINE
404
FORMATO
16 x 24 cm
RILEGATURA
Hardcover
COLLEZIONE
Münchener Theologische Studien. Historische Abteilung
VOLUME
039
ISBN
978-3-8306-7494-8
PREZZO
48,00 EUR

zum Warenkorb detail