Patrie

Leissle, Walter

Kreuz und quer durch’s weißblaue Jahr

Die weißblauen Kalenderblätter und Sternbilder

Kreuz und quer durch’s weißblaue Jahr

Walter Leissle hat über 3000 Texte für namhafte Interpreten der deutschsprachigen Musikszene geschrieben, darüber hinaus eine Vielzahl von Unterhaltungssendungen für ARD und ZDF sowie mehr als 50 Hörfunksendungen für Bayern Eins. Die „Weißblauen Sternbilder“ und die „Weißblauen Kalenderblätter“, die von Hans Kornbiegler unnachahmlich gesprochen, schon zwei Mal gesendet worden sind und sich zu absoluten Hörerfavoriten des Bayerischen Rundfunks entwickelt haben, sind nun unter dem Titel „Kreuz und quer durch`s weißblaue Jahr“ auch als Buch verfügbar.

detail
Lohmeier, Georg

Der mich erfreut von Jugend auf

Geschichten von Ministranten, Mesnern und Pfarrherren

Der mich erfreut von Jugend auf

Georg Lohmeier, der einem Millionenpublikum als Verfasser des „Königlich-Bayerischen Amtsgerichts“ vertraut ist, erzählt mit einem Augenzwinkern Geschichten von liebenswürdigen und lebensweisen Pfarrherren mit sehr viel Wirklichkeitssinn. Von Ministrantenlausbuben, die zu jedem Streich aufgelegt sind. Von selbstbewussten und auf ihre Würde bedachten Mesnern: von bayerischen Christenmenschen also, denen nichts Menschliches fremd ist. Fröhliche und farbige Geschichten, über die der heitere Glanz einer unvergessenen seligen Jugend scheint.

detail
Meßmer, Ernst

Das wundersame Grab von Graf Rasso

Geschichte der ungewöhnlichen Wallfahrt und Wallfahrtskirche zu St. Grafrath

Das wundersame Grab von Graf Rasso

„Dem heiligen Rasso, meinem Namenspatron, galt schon in der Kindheit mein besonderes Interesse. Er schien mir so geheinmisvoll fern und doch auch wieder so nah, ein Eindruck, der sich bei mir heute noch einstellt, wenn ich in Grafrath seine Grabeskirche besuche oder an dem Ort stehe, wo er möglicherweise seine Burg hatte.

Möge das Buch von Ernst Meßmer mit der „Spurensuche“ nach dem heiligen Rasso viele dazu anregen, über die Legenden und Überlieferungen hindurch den Menschen zu begegnen, die unser Land und uns wesentlich geprägt haben.“

Rasso, Prinz von Bayern

detail