Die Steinigung des heiligen Stephanus

Sinndeutung eines barocken Märtyrerbildes der Benediktiner-Abtei Marienberg

Die Steinigung des heiligen Stephanus

Zum Bildbestand der südtiroler Benediktinerabtei Marienberg gehört ein Werk aus dem 17. Jahrhundert, das die Steinigung des hl. Stephanus darstellt. Kein einziges Dokument hat sich erhalten, das über die Herkunft des Werkes Aufschluss geben könnte. Und dennoch verfügt dieses Bild über eine so beredte Sprache, dass es durch sich selber spricht. Der Text der Apostelgeschichte und die Schriften der Kirchenväter sind zu hören. Christus wirkt im Märtyrer, und der Märtyrer wirkt durch die Kraft Christi, die ihn zum Überwinder macht und in seine Umgebung ausstrahlt.

AUTHOR
Mechthild Clauss
YEAR OF RELEASE
2007
PAGES
56
FORMAT
13,5 x 19 cm
BINDING
Paperback
ISBN
978-3-8306-7295-1
PRICE
6,00 EUR

zum Warenkorb detail