Spiritual Life

Giussani, Luigi

Am Ursprung des christlichen Anspruchs

Grundkurs christlicher Erfahrung II

Am Ursprung des christlichen Anspruchs

Am Ursprung des Christentums steht keine Idee, Lehre oder Ansammlung von Geboten, sondern ein Mensch:
der Galiläer Jesus von Nazareth. Über eine Idee kann man diskutieren, einen Menschen kann man nur in einer Beziehung kennenlernen. Giussani geht daher der Pädagogik Jesu nach und zeigt, wie er sich allmählich als Gottes Sohn offenbarte. Sein unerhörter Anspruch hat sich den Jüngern durch die Erfahrung seiner Menschlichkeit erschlossen. Was ihre Herzen eroberte, war seine Wertschätzung selbst der geringsten Dinge und sein liebender Blick auf die Wirklichkeit. Ihre Gewissheit über die Person Jesu war nicht Ergebnis einer abstrakten Beweisführung, sondern entstand aus einer menschlich erfüllenden Beziehung.
Dieser zweite Band des Grundkurses christlicher Erfahrung wendet sich an alle, die den Anspruch des Christentums kritisch prüfen oder sich über ihren Glauben Rechenschaft ablegen wollen.

detail
Camisasca, Massimo

Priester heute

Wird es in Zukunft noch Priester geben?

Priester heute

Wird es in Zukunft noch Priester geben? In den Industrieländern lässt die Anziehung dieses Berufes immer mehr nach, der zugleich auch zunehmend weniger Achtung erfährt. Die Folgen für die Priester selbst sind oft Vereinsamung, Frustrationsgefühle und schließlich die Aufgabe ihres Berufes. Der Autor spricht offen über die aktuelle Situation der Priester und der Priesterausbildung und zeigt weiterführende Wege auf, die vor allem in einer emotionalen Reifung und einer Wiederentdeckung des „inneren Feuers“ zu finden sind.

„Das von Massimo Camisasca vorgelegte Priesterbuch ist glänzend gelungen und wird sehr viel Gutes tun. Es gehört in jede priesterliche Bibliothek und in die Hände aller, denen das Priestertum der katholischen Kirche am Herzen liegt.“
Die Tagespost, 9. April 2013, Nr. 43

detail
Köster, Peter

Geistliche Begleitung

Eine Orientierung für die Praxis

Geistliche Begleitung

Viele Menschen suchen nach den verborgenen Quellen gläubiger Lebensgestaltung, nach einem „Ort“, wo sie Lebensdeutung und Lebenshilfe erfahren und sich ihnen die Chance bietet, im Glauben Mensch zu werden, zu wachsen und zu reifen. Geistliche Begleitung muss im Kontext der gegenwärtigen gesellschaftlichen und kirchlichen Wandlungsprozesse als ein Dienst an den Menschen verstanden werden, die danach suchen, wie Geschehen und Erleben ihrer Alltagswirklichkeit zu gläubiger Erfahrung und Lebensgestaltung werden kann. Dabei sind die komplexen Zusammenhänge von menschlicher Entwicklung und geistlichem Wachstum nicht außer Acht zu lassen.

3. verbesserte Auflage

detail
Fringeli, Urs-Beat

Gottes Herzschlag – Lebenskraft aus dem Johannesevangelium

Lebenskraft aus dem Johannesevangelium

Gottes Herzschlag – Lebenskraft aus dem Johannesevangelium

Das Johannesevangelium ist eine der tiefsten Schriften der Weltliteratur. Wie kann der moderne Mensch einen Zugang zu den Weisheiten dieser inspirierten Texte finden? Dieses Buch macht deutlich, wie das Johannesevangelium einen zeitlosen spirituellen Weg aufzeigt, der zur Begegnung mit dem Mensch gewordenen Gottessohn und zugleich zum eigenen und wahren Selbst führt.

detail
Oberröder, Wolfgang

Das Kaleidoskop von Glauben und Leben

Zeitgenössische Gedanken zu Texten der Heiligen Schrift

Das Kaleidoskop von Glauben und Leben

Beim Drehen eines Kaleidoskopes ergeben sich in symmetrisch-farbigen Muster immer wieder neue ungeahnte Konstellationen. Sie spiegeln die Vielfarbigkeit und den Abwechslungsreichtum menschlichen Lebens und Handelns. Die hier gesammelten Texte möchten in ähnlicher Weise etwas von der Schönheit und Zugeordnetheit des Lebens vermitteln, das sich auf eine Mitte bezogen weiß.

detail
Oberröder, Wolfgang

LebensWorte

100 Kostbarkeiten aus der Heiligen Schrift

LebensWorte

Die Bibel ist das meist gedruckte und verbreitete Buch der Welt. Sie gehört allerdings noch lange nicht zu den meist gelesenen Werken. Weil vielen Menschen der Zugang zur Heiligen Schrift schwer fällt, wollen 100 kurze Betrachtungen wichtige Bibelstellen erschließen. Der Leser kann dadurch unbekannte Schätze heben: Es sind tatsächliche Lebens-Worte – Worte und Werte für das Leben.

detail
Köster, Peter

Die Anfänge Israels (ebook)

Die Väter- und Müttergeschichten aus dem Buch Genesis und die Erzählungen des Buches Exodus

Die Anfänge Israels (ebook)

Die Väter- und Müttergeschichten aus dem Buch Genesis und die Erzählungen des Exodus enthalten gleichsam den Urmythos, das religiös-kulturelle Gedächtnis, mit dem sich das Gottesvolk des ersten Testamentes in seinem Glauben beheimatet. Auch Jesus wuchs mit den Geschichten des Gottesvolkes auf und lebte aus ihnen. Als Ursprungserfahrungen sind sie wesentlicher Bestandteil unserer christlichen Bibel. Sie enthalten gleichzeitig viele Anregungen und Hinweise, was der Glaube an Gott in unserem Alltag bedeuten kann.

detail

05

Stock, Alex

Andacht

Zur poetischen Theologie von Huub Oosterhuis

Andacht

Andacht heißt Frömmigkeit, aber auch Andenken, Achtung und Aufmerksamkeit. In Liedern für Gottesdienst und Totenliturgie, Morgengebeten, Marienliedern und Litaneien äußert sich der weite Horizont einer einzigartigen poetischen Theologie in der Reihe der großen christlichen Dichter wie Friedrich Spee und Paul Gerhardt.

detail