Einzelheft

Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens 113 (2002)

Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens 113 (2002)

THOMAS WIESER (†) UND RAINER LOOSE
Familia Mariaemontana. Mitglieder und Wirkungskreis der Benediktinerabtei (Schuls-) Marienberg

RUDOLF SCHIEFFER
Mönchsbischöfe in der ottonisch-salischen Reichskirche

PIUS ENGELBERT OSB
Mönchtum, Mission, Martyria. Anmerkungen zum Leben des hl. Ansgar

HERMANN HAUKE
Verzeichnis der Handschriftenfragmente im Archiv der Abtei Ottobeuren

NATHALIE KRUPPA
Benediktiner und Zisterzienser an der Oberweser und ihr Verhältnis zum lokalen Adel

HELMUT FLACHENECKER
Klöster als Objekte für den Aufbau einer bischöflichen Landesherrschaft. Banz und Langheim im Hochmittelalter

THOMAS FEUERER
Visitationis et reformationis officium. Die Benediktinerklöster des Regensburger Raums zur Zeit Herzog  Albrecht IV. von Bayern (1465-1508) (Fortsetzung)

ADALBERT PETER (†)
Die Fuldaer Reise des sehr angesehenen und hochwürdigsten Herrn Petrus Carafa, Bischofs von Tricarica und Apostolischen Nuntius

ALOIS SCHMID
Die fränkischen Klosterbibliotheken des 18. Jahrhunderts

CHRISTINE GLASSNER
Der ,Thesaurus anecdotorum novissimus‘ des Melker Benediktiners Bernhard Pez

CHRISTINA GRIMMINGER UND GEORG SCHROTT
Typologisches Rollenspiel. Der Prälat als „ägyptischer Josef“ in der Kunst und Literatur süddeutscher Klöster

NICOLAJ VAN DER MEULEN
Wann man dich ins Grab gesencket. Das Coemeterium des spätbarocken Münsters Zwiefalten

WOLFGANG WÜST
Münsterschwarzach: Ein geistlicher „Staat“ in der vielherrigen Herrschaftswelt Frankens

NICOLA SCHÜMANN
Von Häckern und Mönchen. Der Banzer Weinbau nach 1648 im Kontext klösterlicher Wirtschaftspolitik

ANJA OSTROWITZKI
Höhere Mädchenbildung bei den „Benediktinerinnen von der Ewigen Anbetung“ in Bonn. Ein konfessioneller Streitfall im Vorfeld des Kulturkampfes

detail

Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens 112 (2001)

Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens 112 (2001)

MATTHIAS M. TISCHLER
Der ottonische Heilige und sein karolingischer Heiliger St. Wolfgang, St. Ottmar und das Problem der historischen Wahrnehmungsfähigkeit im Frühmittelalter

MARIE-LUISE HECKMANN
Eine Wohltäterliste des normannischen Klosters Le Bec aus dem 11. und 12. Jahrhunderts

PIUS ENGELBERT OSB
Wandel und Unruhe im Ordensleben des 12. Jahrhunderts im Urteil einiger Zeitgenossen

ENNO BÜNZ
Münsterschwarzach, Seligenstadt und die benediktinischen Reformen im 15. Jahrhundert

JOACHIM FISCHER
Zwei unbekannte Reformstatuten von 1474 und 1475 für das Benediktinerinnenkloster Urspring

ELKE-URSEL HAMMER
Stabilitas in congregatione? Lebensstationen benediktinischer Reformäbte im 15. Jahrhundert

THOMAS FEUERER
Visitationis et reformationis officium. Die Benediktinerklöster des Regensburger Raums zur Zeit herzog Albrechts IV. von Bayern (1465-1508)

HERMANN HAUKE
Die Handschriften Ms. O. 97-101 in der Abtei Ottobeuren

MARCEL ALBERT OSB
Der Rücktritt des Laacher Abtes Heinrich Long 1624

WERNER VOGLER
Eine unbekannte emblematische Festschrift für Cölestin Sfondrati von 1687

ERICH MUELLER
Der Benediktiner Aegidius Jais (1750-1822)

LUKAS SCHENKER OSB
Zur Bibliotheksgeschichte des Benediktinerklosters Mariastein

DAGMAR Ó RIAIN-RAEDEL
Das Nekrolog des Schottenklosters St. Jakob in Regensburg (Vat. Lat. 10 100)

JOSEF H. BILLER
Das Geheimnis um den „Adeligen Herrn“ gelüftet. Zum „Bildnis eines Unbekannten“ von Jakob Karl Stauder in der Benediktinerabtei Ottobeuren

MAX STIERLIN
P. Johann Baptist Stöcklin. Diarium in Fahr. Vom 1. Januar 1841 bis 4. März 1841. Aufhebung der aargauischen Klöster und Auswanderung der Klosterfrauen von Fahr

MARTIN ANGERER OSB
Albert Jäger und Pius Zingerle. Zum 200. Geburtstag zweier bekannter Marienberger Patres

STEPHAN HAERING OSB
Academia Benedictina. Zur Geschichte der Bayerischen Benediktinerakademie im 20. Jahrhundert

detail

Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens 111 (2000)

Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens 111 (2000)

ABT GEORG HOLZHERR OSB
Geleitwort

DER HEILIGE MEINRAD

VITA SANCTI MEGINRATI
Text und Übersetzung

GABRIEL BUNGE OSB
Anachoresis. Wesen, Voraussetzungen und Ziel mönchischer Anachorese

GREGOR JÄGGI OSB
Zur ersten Lebensbeschreibung des hl. Meinrad

ODO LANG OSB
Die Meinradsliturgie. Eine liturgiegeschichtliche Studie

HANSUELI F. ETTER
Die Meinradsreliquie

DIE GNADENKAPELLE

HANS-RUDOLF SENNHAUSER
Bemerkungen zu drei Aspekten der Einsiedler Gnadenkapelle

MARKUS BAMERT
Zur Restaurierung der Gnadenkapelle Einsiedeln

GABRIEL KLEEB OSB
Einsiedler Gnadenkapelle mit neuem Gesicht. Der alte Fassadenschmuck des Hans Konrad Asper (1588-1666)

HANS STEINER
Neugestaltung der Gnadenkapelle

DAS GNADENBILD

LINUS BIRCHLER (†)
Das Einsiedler Gnadenbild. Seine äußere und innere Geschichte

JOACHIM SALZBERGER OSB
Die Geschichte des gotischen Einsiedler Gnadenbildes

ODO LANG OSB
Gnadenbild. Untersuchung, Quellenforschung, Konservierung 1995/1997

MATERIALSAMMLUNGEN

LUKAS HELG OSB
Meinrad und die Einsiedler Gnadenmutter in der Musik. Eine Materialsammlung

OTHMAR LUSTENBERGER OSB
Bild und Abbild. Einsiedler Pilgerzeichen, Einsiedler (Gnaden)- Kapellen, Einsiedler Gnadenbilder. Ein Forschungsbericht

detail

Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens 110 (1999)

Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens 110 (1999)

KARL FORSTNER
Zeugnisse geistiger Kultur im frühmittelalterlichen Mattsee

PIUS ENGELBERT OSB
Vita religiosa im 12. Jahrhundert: Vier Fallbeispiele. Auch ein Beitrag zum Hildegard Jubiläum

JAN JANZEN, SCHMERIKON UND ODO LANG OSB
Der Aderlass – Eine monastische Tradition

PETER H. KAMBER
Die Bibliothek der Zisterzienserabtei St. Urban von 1194 bis heute.

HUBERTUS LUTTERBACH
„Ein Herz und eine Seele…“. Peter Abaelards Lebensregel für Klosterfrauen

BRUNO RIEDER OSB
„Nec quicquam gestat, unde quod sit prior appareat.“ Stellung und Selbstverständnis des Vorstehers im frühen Kartäuserorden

CHRISTOF FASBENDER
Thomas Finck als Übersetzer, Textbearbeiter und Autor

KLAUS GRAF
Zur Biographie des Thomas Finck

ARMGARD VON REDEN-DOHNA
Benediktinische Rationalität zwischen Vogtei und Reichsfreiheit. Neresheim unter Abt Benedikt Maria Anghern

CHRISTINE GLASSNER
Verzeichnis der im Nachlass der Melker Historiker Bernhard und Hieronymus Pez erhaltenen Briefe

MARTIN RUF OSB
„Aller Studiorum Zweck muß seyn die Ehre Gottes“ (E.W. v. Tschirnhaus). Benediktiner, Akademienund Akademieprojekte vom Barock bis zur Säkularisation

PLACIDUS SATTLER OSB
„Ottobeuren muß in Besitz genommen werden, koste es, was es wolle.“ Einsiedelns Interesse an Ottobeuren 1835

MARCEL ALBERT OSB
Das Votum des Abtpräses der Beuroner Benediktinerkongregation, Bernhard Durst, zum Zweiten Vatikanum (1959)

ANDREAS FRANITZA
Der Allgemeine Hannoversche Klosterfonds und die Klosterkammer Hannover. Eine eigentümliche Einrichtung der hannöverschen Lande

RAINER HOPPERT
Ordensaszese und Menschenrechte

detail

Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens 109 (1998)

Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens 109 (1998)

JOACHIM WOLLASCH
Traditionen der Vita Benedictina, die nicht in der Regula gründen

ALOIS HAIDINGER
Beobachtungen zum Festkalender des Stiftes Kremsmünster

PETER ORTH
Eine ungedruckte Papsturkunde für die Benediktinerabtei Montiéramey. Zugleich ein Beitrag zum Briefstil des Nikolaus von Clairvaux / Montiéramey

CAMILLA BADSTÜBNER-KIZIK
Übersetzung der Vita Paulinae des Sigeboto und Kommentar

HELMUT FLACHENECKER
Das mittelalterliche Schottenkloster St. Nikolaus zu Memmingen

THOMAS VOGTHERR
Kloster Pegau und die Bursfelder Kongregation

MARIA MAGDALENA ZUNKER OSB
Ein spätgotisches Tafelbild mit der Darstellung der Heilstreppe (Intercessio) in der Benediktinerinnenabtei Walburg, Eichstätt

KARL SCHMUKI
Der „Indianer im Kloster St. Gallen“ – Georg Franz Müller (1646-1723) ein Weltreisender des 17. Jahrhunderts

GEORG SCHROTT
Trauer- und Festdekorationen in den bayerischen Klöstern des 17. und 18. Jahrhunderts. Einige kunstgeschichtliche Hinweise aus der Personalschriftenforschung.

KONRAD KIENESBERGER OSB
Der Gottschedianer P. Rudolf Graser OSB und seine Fluchtreise nach Paris (1760/61) im Spiegel des überlieferten Briefwechsels. Eine Episode aus der Zeit der Aufklärung in Kremsmünster

detail

Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens 108 (1997)

Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens 108 (1997)

GREGOR POTTHOF OSB (†)
Habitus non facit monachum, sed professio. Die susceptio habitus und ihre Rechtsfolgen bis zum Konzil von Trient

JOACHIM SALZBERGER OSB
Zur Geschichte der Propstei St. Gerold von 950-1994

RAINER LOOSE
Marienberg und Tirol. 900 Jahre Benediktinerabtei (Schuls-) Marienberg 1096-1996

ELMAR HOCHHOLZER
Überlegungen zum Amorbacher „Reformkalender“ des 11. Jahrhunderts und zum ordo Amerbacensium auf dem Michelsberg/Bamberg

HANNES P. NASCHENWENG
Das Profeßbuch und Necrologium des Benediktinerinnenstiftes Göss 1010-1602

HOLGER KUNDE
Zur Geschichte des Benediktinerklosters St. Johannes Baptista in Reinsdorf bis zum Ausgang des 13. Jahrhunderts

CHRISTINE GLASSNER
Schreiben ist lesen und studiern, der sel speis und des herczen jubiliern. Zu den mittelalterlichen Handschriften des Benediktinerstiftes Melk

JÜRGEN SARNOWSKY
Die Bibliothek des Klosters Chemnitz am Vorabend der Reformation. Ein Bücherverzeichnis von 1541

ADOLF HAHNL
Das Weihefest der Universitätskirche von Salzburg

MATTHIAS BUSCHKÜHL
Die Bibliothek der Benediktinerinnenabtei St. Walburg in Eichstätt als Monument barocker Spiritualität in Deutschland

MAURUS MAYER OSB
Der Konvent des säkularisierten Reichsstifts Ottobeuren in den Jahren 1805-1823

detail

Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens 107 (1996/2)

Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens 107 (1996/2)

HANSMARTIN SCHWARZMAIER
Abt Rupert von Ottobeuren (1102-1145) und seine Zeit.

ANDREAS ALBERT
Vom Kloster als dominici scola seruiti (RB Prol. 45) zur benediktinischen Klosterschule.

ANSELM REICHHOLD OSB
Das Kloster Scheyern als Grundherr in der Hofmark Scheyern (II. Teil). Von der Gründung des Klosters um 1100 bis zur Säkularisierung im Jahre 1803.

GEORG SCHROTT
Mittelalterliche Geschichtsschreibung und ihre neuzeitliche Rezeption im Kloster Waldsassen

KONRAD KIENESBERGER OSB
Adalbert Stifters „Bergkristall“ in der Übertragung von Elizabeth Mayer und Marianne Moore ins Amerikanische. Ein Beitrag zur Rezeption des Dichters in den USA

IVO AUF DER MAUR OSB
Das Buch im Dienst der Missionsbenediktiner

detail

Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens 107 (1996/1)

Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens 107 (1996/1)

ODO LANG OSB
Zum Geleit

DANIEL REES OSB
Abt Gregor von Einsiedeln – ein Bindeglied zwischen der Schweiz und England

GEORG HOLZHERR OSB
Abt Gregor im Umfeld der monastischen Reformbewegungen des 10. Jahrhunderts

MATTHIAS M. TISCHLER
Die ottonische Klosterschule in Einsiedeln zur Zeit Abt Gregors. Zum Bildungsprofil des heiligen Wolfgang

ANTON VON EUW
Abt Gregor und die Einsiedler Mal- und Schreibschule im 10. Jahrhundert

JOACHIM SALZBERGER OSB
Landschenkungen an das Kloster Einsiedeln im 10. Jahrhundert

ROMAN BANNWART OSB
Abt Gregor und die Choralpraxis der Schola Einsidlensis

ODO LANG OSB
Abt Gregor und die tausendjährige Buchkultur des Klosters Einsiedeln. Ein Spiegel geistigen Lebens

detail