Kontakt

eos Klosterverlag St. Ottilien

Sie sind hier: Startseite » Klöster und Orden » Monastische Liturgie » Gregorianischer Choral

Newsletter Abonnieren

Geistlicher Impuls zum 02.07.2015

„»Von den Gebetsstunden am Tag sagt der Prophet: Siebenmal am Tag singe ich dein Lob... Zu diesen Zeiten lasst uns also unserem Schöpfer den Lobpreis darbringen ... Auch in der Nacht lasst uns aufstehen, um ihn zu preisen.« (Benediktsregel, 16. Kapitel, Vers 3 und 5)“

mehr...

Buch

Gregorianischer Choral

Grundlagen und Praxis

Der Gregorianische Choral ist die älteste Form der abendländischen Kirchenmusik. In diesem Überblick werden Geschichte und Aufbau, Theologie und Spiritualität sowie die liturgische Funktion lateinischen Chorals in Stundengebet und Messfeier behandelt, der gesungenes Gebet sein will. Besonderer Wert wird auch auf die Darstellung der Modi und der Handschriften gelegt.

AUTOR
Daniel Saulnier OSB
ERSCHEINUNGSJAHR
2011
SEITEN
128
ABBILDUNGEN
zahlreiche Graphiken
FORMAT
14,8 x 21 cm
AUSSTATTUNG
gebunden mit Lesebändchen
ISBN
978-3-8306-7486-3
PREIS
19,95 EURO
Jetzt kaufen Drucken zurück

Buch Empfehlungen

  • Joan Chittister

    Kloster des Herzens

    Ersch. 2014,
    Halbleinen mit Lesebändchen, 192 S.

    EUR 19,95

    Details

  • Marianne Schlosser (Hrsg.)

    Die Gabe der Unterscheidung

    Ersch. 2015,
    Halbleinen, 368 S.

    EUR 24,95

    Details