Kontakt

eos Klosterverlag St. Ottilien

Sie sind hier: Startseite » Klöster und Orden » Benedikt und seine Regel » Mönchsleben III

Newsletter Abonnieren

Geistlicher Impuls zum 28.11.2014

„Die für den Abt Benedikts zentrale Eigenschaft der „maßvollen Unterscheidung" (discretio) würde jedem, der es mit Menschen zu tun hat, gut anstehen. Solche „discretio" weiß sich dem Maß verpflichtet. Sie behält die Menschen in ihrer Verschiedenheit im Auge, versteht es, mit Zeiten und Situationen umzugehen.“

mehr...

Buch

Mönchsleben III

Jonas von Bobbio: Leben des Kolumban - Wetti: Leben des Gallus

Zu den einflussreichsten Gestalten des frühen Mönchtums zählt Kolumban der Jüngere (540-615). Der Wandermönch aus dem irischen Kloster Bangor missionierte im Gebiet des heutigen Frankreichs, der Schweiz und in Oberitalien. Die großen Klöster Luxeuil und Bobbio gehen auf sein Wirken zurück. Die Lebensbeschreibung aus der Feder eines Mönches von Bobbio entstand nur wenige Jahre nach seinem Ableben. Der irische Wandermönch Gallus (um 550-640) war ein Gefährte des Kolumban. Am Ort seiner Begräbnisstätte entstand später das Kloster und die Stadt Sankt Gallen. Der Reichenauer Mönch Wetti verfasste im 9. Jahrhundert seine Lebensgeschichte.

AUTOR
Karl Suso Frank (Hrsg.)
ERSCHEINUNGSJAHR
2011
SEITEN
176
FORMAT
11 x 16,5 cm
AUSSTATTUNG
broschiert
ISBN
978-3-8306-7489-4
PREIS
19,80 EURO
Jetzt kaufen Drucken zurück

Buch Empfehlungen

  • Hans Dieter Zimmermann

    Verwandlungen

    Ersch. 2014,
    Gebunden mit Schutzumschlag, 160 S.

    EUR 19,80

    Details

  • Joan Chittister

    Kloster des Herzens

    Ersch. 2014,
    Halbleinen mit Lesebändchen, 192 S.

    EUR 19,95

    Details