Kontakt

eos Klosterverlag St. Ottilien

Sie sind hier: Startseite » Klöster und Orden » Benedikt und seine Regel » Augustinus: Über die Handarbeit der Mönche

Newsletter Abonnieren

Geistlicher Impuls zum 23.09.2014

„Jeder möge über das ihm zugewiesene Maß hinaus aus eigenem Willen in der Freude des Heiligen Geistes Gott etwas darbringen, er entziehe seinem Leib etwas an Speise, Trank und Schlaf und verzichte auf Geschwätz und Albernheiten. (Benediktsregel, 49. Kapitel, Vers 6)“

mehr...

Buch

Augustinus: Die Handarbeit der Mönche

Gegen 400 verfasste der Kirchenvater Augustinus eine Schrift gegen arbeitsscheue Mönche. Darin zeigt er auf Grundlage der Heiligen Schrift, dass Arbeit für den Mönch eine selbstverständliche Pflicht ist. Arbeit wird darüberhinaus als ein Stück der Naturordnung dargestellt, das zwar nach dem Sündenfall mit Mühe behaftet ist, aber auch Quelle des Glücks sein kann.

AUTOR
Karl Suso Frank (Hrsg.)
ERSCHEINUNGSJAHR
2011
SEITEN
116
FORMAT
11 x 16,5 cm
AUSSTATTUNG
broschiert
ISBN
978-3-8306-7481-8
PREIS
14,80 EURO
Jetzt kaufen Drucken zurück

Buch Empfehlungen

  • Joan Chittister

    Kloster des Herzens

    Ersch. 2014,
    Halbleinen mit Lesebändchen, 192 S.

    EUR 19,95

    Details

  • Gianfranco Ravasi

    Sünde

    Ersch. 2013,
    gebunden mit Schutzumschlag, 336 S.

    EUR 19,80

    Details