Muska

Aus den 99 Lebensjahren der Muska von Nagel Mussayassul – Mother Jerome OSB

Muska

Muska von Nagel wächst behütet in der Vorkriegszeit in mehreren Ländern auf. Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs wirkt sie als junge Autorin in München. Dort heiratet sie den dagestanischen Maler Halil-beg Mussayassul, mit dem sie nach den Wirren des Dritten Reiches nach New York zieht. Sein früher Tod trifft sie tief. Nach einer Phase der Neuorientierung tritt sie in die amerikanische Abtei Regina Laudis ein, wo sie als Mother Jerome bekannt wird. Spurensuche eines faszinierenden und abenteuerlichen Lebens zwischen den Kulturen und jenseits aller Konventionen.

AUTOR
Barbara von Wulffen
ERSCHEINUNGSJAHR
2017
SEITEN
276
ABBILDUNGEN
zahlreiche Abbildungen
FORMAT
12,5 x 21 cm
AUSSTATTUNG
Paperback
ISBN
978-3-8306-783o-4
PREIS
19,95 EUR

zum Warenkorb detail