Kaufmann, Hans-Günther

Geboren 1943 in Tours/Frankreich. Aufgewachsen in Frankreich und Deutschland. Mit 15 erste Veröffentlichung in „Twen“. Mit 16/17 erste Arbeiten in Rom, Los Angeles, New York und Berlin. Mit 18 Fotostudio in München – Mode und Werbung. Mit 30 Hinwendung zu spirituellen und religiösen Themen – über 50 Buchpublikationen und internationale Ausstellungen. Freier Autor/Regisseur und Kameramann für den Bayerischen Rundfunk: 45 Minuten-Formate, „Jakobsweg“; „Stille, das scheue Glück“ mit Odilo Lechner OSB, Nina Ruge, Kent Nagano und Marion Kiechle; „Mönch in München“ – zum 80. Geburtstag von Abt Odilo; „Der Leib Christi“ – Erstkommunion im Berchtesgadener Land; „Panta Rhei, alles fließt“ – von der Quelle bis zur Mündung.Ende 2013 im BR der erste 90 Minuten Film „ora et labora“.