Geistesgegenwart

Figuren und Formen des Lebens

Geistesgegenwart

Eine lebensdienliche Theologie befasst sich mit dem Leben selbst, wie es erlitten, gestaltet und bestanden, auf sich genommen und gefasst wird. Solches Hinhören kündigt eine Art von Geistesgegenwart an, die zugleich gesammelte Aufmerksamkeit und Präsenz jenes Anwalts und Trösters wäre, der unserer Existenz aufhilft, sie herausfordert und trägt. Eine fröhliche, nachdenkliche Zeitgenossenschaft: kein erhobener Zeigefinger, keine süßsaure Bewertung anderer. In diesen Meditationen kommt eine erfrischende Weite zur Sprache.
(Christ in der Gegenwart 8/2012, S. 86)

Freilassend und einladend, hellsichtig und vielschichtig. (Ordenskorrespondenz 4/2012, S. 253)

AUTOR
Elmar Salmann
ERSCHEINUNGSJAHR
2010
SEITEN
188
FORMAT
13 x 21 cm
AUSSTATTUNG
Hardcover
REIHE
Spuren. Essays zu Kultur und Glaube
BAND
04
ISBN
978-3-8306-7430-6
PREIS
19,80 EUR

zum Warenkorb detail