Die Selbstoffenbarung Gottes und der Glaube des Menschen

Eine Studie zum Werk Romano Guardinis

Die Selbstoffenbarung Gottes und der Glaube des Menschen

„Die Frage nach dem Verständnis der Offenbarung und des Glaubens gehört zu den zentralen Themen der systematischen Theologie. Mit diesem Fragenkomplex werden die Fundamente des christlichen Glaubens berührt. (…) Die Klärung des Verhältnisses von Offenbarung und Glaube gehört zum Kernbestand jedes theologischen Entwurfs. (…) Auch im religionsphilosophischen und theologischen Werk Romano Guardinis spielt dieser Fragenkomplex eine entscheidende Rolle.“ Josef Kreiml in den Vorbemerkungen

AUTOR
Josef Kreiml
ERSCHEINUNGSJAHR
2002
SEITEN
530
FORMAT
16 x 24 cm
AUSSTATTUNG
Hardcover
REIHE
Münchener Theologische Studien. Systematische Abteilung
BAND
060
ISBN
978-3-8306-7129-9
PREIS
60,00 EUR

zum Warenkorb detail