Die gott-menschliche Einigung in Christus als Problem der spekulativen Theologie seit der Scholastik

Die gott-menschliche Einigung in Christus als Problem der spekulativen Theologie seit der Scholastik
AUTOR
Philipp Kaiser
ERSCHEINUNGSJAHR
1968
SEITEN
364
FORMAT
16 x 24 cm
AUSSTATTUNG
Paperback
REIHE
Münchener Theologische Studien. Systematische Abteilung
BAND
036
ISBN
3-88096-236-7
PREIS
19,50 EUR

zum Warenkorb detail