Das Verfahren zur Erhebung eines Heiligen zum Kirchenlehrer

Das Verfahren zur Erhebung eines Heiligen zum Kirchenlehrer

In der Katholischen Kirche wurden bisher 35 Heilige zu Lehrern bzw. Lehrerinnen der universalen Kirche erhoben. Die Kirchenlehrerproklamationen von Johannes von Avila und Hildegard von Bingen im Oktober 2012 haben wieder verstärkt die Frage nach sich gezogen, wie ein Heiliger zum Kirchenlehrer erhoben werden kann und welche Bedeutung die Übertragung des Kirchenlehrertitels hat. Die vorliegende Untersuchung beschreibt umfassend das Verfahren und seine Geschichte sowie seine Bedeutung für Theologie und Liturgie.

AUTOR
Paul Bernhard Wodrazka (ed.)
ERSCHEINUNGSJAHR
2014
SEITEN
80
FORMAT
14,8 x 21 cm
AUSSTATTUNG
Paperback
REIHE
Dissertationen. Kanonistische Reihe
BAND
026
ISBN
978-3-8306-7700-0
PREIS
19,95 € EUR

zum Warenkorb detail