24 Stunden im Leben eines Mönches

24 Stunden im Leben eines Mönches

Was verbirgt sich hinter Klostermauern? Was treiben eigentlich die Mönche den ganzen Tag? Wie verläuft das Leben in Gemeinschaft? Muss man tatsächlich immer und überall schweigen? Wie lebt man Armut und Ehelosigkeit im Alltag? Offen antwortet auf solche und ähnliche Fragen ein Benediktinerabt, indem er den Ablauf eines Tages im Kloster schildert: Mahlzeiten und Arbeit, Singen und Beten, Beziehungen zu anderen, Leidenschaften und Versuchungen. Dabei geht es auch immer um den Sinn eines Lebens, das ganz der Gottsuche geweiht sein will.

AUTOR
Dom Jean-Pierre Longeat
ERSCHEINUNGSJAHR
2011
SEITEN
188
FORMAT
12 x 19 cm
AUSSTATTUNG
Hardcover
ISBN
978-3-8306-7501-3
PREIS
18,50 EUR

zum Warenkorb detail